Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

[https://www.airtec-pixx.de][https://www.airtec-pixx.de]Luftaufnahmen von Immobilien mit einer Drohne sind, da dreidimensional, viel aussagekräftiger, als einfache Fotos vom Boden aus. Zeigen sie doch neben der einfachen Gebäudeansicht auch das Umfeld des Immobilienobjektes. Bei hohen Sensitivitätsanforderungen des Aufnahme-umfeldes können in der Nachbearbeitung auch „Selektive Unschärfe“-Filter auf das Foto- und Filmmaterial angewandt werden.

 

Auch die Bauobjekt-Begutachtung ist eine weitere Nutzungsmöglichkeit von Drohnen. Schneller und „zerstörungsfreier“, sprich ohne Bohrungen für eventuelle Gerüstmontagen, sind mit Sicherheit keine Gebäudeaufnahmen in derart bestechender Qualität möglich. Mit dem 30-fach Zoom-Objektiv sind auch die feinsten Details erkennbar.

 

Für höchstqualitative Foto- und Videosequenzen, z.B. für Imagefilme, steht ein Gimbal mit Micro 4/3-Sensor (ca. 21,7mm Diagonale) und einem Panasonic 14 - 42mm-Objektiv zur Verfügung. Sie werden bemerken, selbst bei Windstärken bis 5 Beaufort ist durch die hohe Qualität der Drohnenkomponenten ein stabiles Bild gewährleistet. Und dieses, durch die eingebaute Aufwärmvorrichtung, auch bei niedrigen Außentemperaturen.

 

Lassen Sie sich von folgenden Seiten inspirieren! Ich wünsche Ihnen dabei viel Vergnügen.